Projektaufruf

Innerhalb der LEADER-Förderung ist das Einreichen eines offiziellen Projektantrages an einen Projektaufruf der Lokalen Aktionsgruppe gebunden. In der LEADER-Region Heckengäu werden die Details für einen Aufruf zwei bis drei Mal pro Jahr durch den Vorstand festgelegt und im Anschluss daran mit Hilfe der Medien kommuniziert. Ebenso werden Sie auf dieser Seite veröffentlicht.

AKTUELLER PROJEKTAUFRUF 

Mit dem vorliegenden Projektaufruf möchten wir potentielle Projektträger über die aktuellen Fördermöglichkeiten informieren.   

Datum des Projektaufrufs
 22. Juli 2019

Stichtag für die Einreichung der Anträge
 04. November 2019

Voraussichtlicher Auswahltermin
 10. Dezember 2019

Themenbereiche der Förderung
Anträge können für alle Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) eingereicht werden:
• Handlungsfeld 1 – „Leben und Arbeiten auf dem Land im Einklang von Familie und Beruf“
• Handlungsfeld 2 – „Kultur und Natur – naturnaher, ländlicher Naherholungstourismus“
• Handlungsfeld 3 – „Landschaftspflege und Naturschutz“

 
Höhe des im Aufruf zur Verfügung stehenden Budgets
 258.655 € aus EU-Mitteln ggf. zusätzlich Rückflüsse aus Festsetzungsbescheiden und ggf. anderweitiger Rückflüsse

Hinzu kommen Landesmittel aus dem folgenden Programm im entsprechenden Verhältnis:

  • Mittel der Landschaftspflegerichtlinie (LPR)
  • Mittel zur Förderung Innovativer Maßnahmen für Frauen (IMF)
  • Mittel zur Förderung privater, nicht-investiver Kunst- und Kultur-Vorhaben
  • Mittel aus dem Entwicklungsprogramm ländlicher Raum (ELR)

Allgemeine Hinweise

Projektaufrufe sind in der gesamten Förderperiode regelmäßig vorgesehen, Projektideen können der Geschäftsstelle auch unabhängig davon vorgestellt werden.

Es wird empfohlen die Projektideen und -anträge frühzeitig mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle LEADER Heckengäu e.V. zu besprechen.

Der Haushalt 2020 des Landes wird erst in den kommenden Monaten vom Landtag beschlossen werden. Wir weisen deshalb darauf hin, dass die im Projektaufruf genannten Landesmittel unter dem Vorbehalt der noch ausstehenden Entscheidung des Landtages stehen. Erst nach der Verabschiedung des Haushaltes durch den Landtag steht fest, ob die Fördermittel für Projekte der LEADER-Module 2 bis 5 bereitstehen.

 

 

Adresse zur Einreichung der Anträge und Auskünfte zum Aufruf

LEADER Heckengäu e.V.
Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen
Tel. 07031/663-2141 oder -1172
Mail: info@leader-heckengaeu.de

Hinweise auf die geltenden Auswahlkriterien

  • Im REK sind die wesentlichen Inhalte der Auswahlentscheidung in Kapitel III.2 (ab Seite 52ff) beschrieben.
  • Die Projektauswahl erfolgt durch den Vorstand der LAG, welcher mit 25 Mitgliedern besetzt ist.
  • Grundlage zur Projektauswahl stellt der Projektbewertungsbogen dar.

Aktueller Projektaufruf

Bis zum 04.11.2019 können Projekte eingereicht werden.Aufruf

Mehr erfahren

Erstinformationen zum Regionalbudget

Praktikant gesucht

Presse & Berichte

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok