ein Projekt im Bereich Existenzfestigung

Handlungsfeld 2:   Natur und Kultur
Antragsteller:     Kömm & Kömm GbR M³ Schwäbische Feinkost
Investitionsort:     Gechingen
Fördersatz:      40% der förderfähigen Kosten

 

Die kleine Maultaschen- und Feinkostmanufaktur mit Cateringbetrieb in Gechingen kommt mit der derzeitigen Produktionsküche an den Rand der Kapazitätsgrenze. Maultaschen mit etwa 20 verschiedenen Füllungen befinden sich momentan im Sortiment – von klassischen Maultaschen, über bspw. Chili/Cheese, Siedfleisch/Meerrettich, oder auch süße Dessertmaultaschen. In den letzten zwei Jahren haben Kömm & Kömm die Produktpalette um hausgemachtes, schwäbisches Essen, wie geschmorte Schweinebäckle und saure Kutteln, eingemacht in Gläsern erweitert. Für Anlässe bieten sie eine breite Produktpalette an Cateringmöglichkeiten: Von der reinen Anlieferung, Büffet mit Koch, Showcooking, oder auch einem eigenen Foodtruck. Daher ist die Erstellung einer Produktionsstätte mit einer deutlichen Vergrößerung, um den Vertriebskreis erweitern zu können geplant. Ziele sind:

  1. Weitere Verkaufsstellen in der gesamten Region Heckengäu mit den hochwertigen Produkten beliefern zu können
  2. Die Kreation weiterer Maultaschen, sowie die Erweiterung des Gläsersortiments, welche uns jetzt schon ein Alleinstellungsmerkmal sichern.
  3. Die Durchführung von Events
  4. Mehr Cateringgeschäft durch den Einsatz von Werbung, z.B. auf entsprechenden Messen (Bsp: Hochzeitsmessen), sowie der Bewerbung für Kindergarten- und Schulverpflegung

 

Regionales Entwicklungskonzept

Das Regionale Entwicklungskonzept für die Förderperiode 2023 bis 2027 ist fertig!

Erfahren Sie hier mehr!

Presse & Berichte

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
/* Script */
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.