Handlungsfeld 1:   Leben und Arbeiten auf dem Land
Antragsteller:     Franziska Weiler - Patisserie Süßstoff
Investitionsort:     Wimsheim
Fördersatz:      50 % der förderfähigen Kosten

 

Feinste Patisserie-Produkte im Heckengäu erleb- und genießbar machen – das möchte eine junge Konditormeisterin aus Wimsheim mit einer gläsernen Produktion und dem Verkauf ihrer Produkte in einem mobilen Café erreichen.

Eine Koditormeisterin aus Wimsheim möchte ein eigenes Patisserie-Unternehmen gründen. Hierzu soll zum Einen eine gläserne Produktion eingerichtet werden, damit durch große Schaufenster ein Einblick in die gesamte Produktion gewährt werden kann. Zum Anderen wird ein Foodtrailer angeschafft, aus dem sie ihre zahlreichen Produkte auf Wochenmärkten im Heckengäu verkaufen kann. Mit dabei ist auch eine mobile Bestuhlung, der Foodtrailer kann so in kürzester Zeit zu einem mobilen Café umgewandelt werden, um eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Törtchen zu ermöglichen. Außerdem möchte die Jungunternehmerin in Zusammenarbeit mit einem Bauernhof deren Verkaufsautomaten mit Dauergebäck, Macarons oder auch Joghurt und Eierlikör bestücken. Die Schaffung einer innovativen, neuen Art des gastronomischen Angebots und damit der Förderung der ländlichen Lebensqualität ist das Hauptziel der Projektträgerin.

 

 

 

Praktikant gesucht

Presse & Berichte

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.