(Pressemitteilung vom 28.02.2019)

Interessierte für weitere Projekte sollten sich unbedingt bei der LEADER Geschäftsstelle im Landratsamt Böblingen melden

In der ersten Vergaberunde von LEADER Heckengäu im Jahr 2019 standen rd. 350.000 Euro zur Verfügung. Der Projektaufruf wurde im Dezember 2018 gestartet, dem LEADER Vorstand standen vier Projekte zur Auswahl. „Die Bandbreite der Projekte zeigt einmal mehr, dass die Förderung durch LEADER in der Region angekommen ist“, betonte Martin Wuttke, Vorsitzender von LEADER Heckengäu.

Die größte Fördersumme in Höhe von rd. 200.000 Euro könnte in den Landkreis Ludwigsburg fließen, an den ErlebnisPark Hochdorf/Enz. Vorangetrieben durch einen Förderverein und mit viel ehrenamtlichem Engagement soll hier eine Gesamtanlage zur Naherholung entstehen. Geplant sind ein Multifunktionsfeld für Beachvolleyball, -handball und –fußball, ein weiteres Multifunktionsfeld für Street-Ballspiele (Basketball, Hockey, Fußball), eine Boule- und Boccia-Bahn, eine Waldbühne, Grillplatz und Picknickbereich, Spielplatz sowie sanitäre Anlagen. Verschiedene Wanderwege führen zum bzw. am Erlebnispark vorbei, so dass dieser insgesamt in ein freizeittouristisches Konzept eingebunden ist. Das Projekt spricht insbesondere demographisch alle Zielgruppen an – von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen und Senioren.

Ebenfalls gefördert wird die Golfclub Domäne Niederreutin GmbH in Bondorf. Dieser touristische Anziehungspunkt soll durch die Verbesserung der Sanitäranlagen weiter aufgewertet werden. Der Golfclub feiert 2019 sein 25jähriges Bestehen. Ebenfalls zur Förderung vorgeschlagen wurde das Projekt des Eberdingers Sommertheaters. Hier erhält die alte Turnhalle Nussdorf einen barrierefreien Zugang und die Nassräume bzw. Backstagebereich werden neu gestaltet. Mit den geplanten Maßnahmen sollen die Räumlichkeiten insgesamt besucherfreundlicher gestaltet und der Zugang für alle Besuchergruppen ermöglicht werden.

Schließlich wurde die Förderung des Umbaus der vorhandenen Orgel der Evangelischen Kirchengemeinde Nagold befürwortet. Dabei geht es um die innovative Idee, die Orgel in ein digitales Umfeld zu integrieren. Für das gemeinsame Singen in der Gemeinde und angedachte Projekte sollen die technischen Möglichkeiten, die heutzutage zur Verfügung stehen, nutzbar gemacht werden.

Im Rahmen seiner Auswahlsitzung gewichtet der LEADER Vorstand die eingereichten Projekte. Bewertet wird beispielsweise, inwieweit ein Projekt einen Nutzen für die Region hat, einen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung und -schaffung leistet oder auch zur Verbesserung der Stadt-Land-Beziehung beiträgt. Anhand verschiedener Kriterien werden Punkte vergeben und am Ende addiert; so entsteht eine Rangfolge für die Verteilung der Fördergelder. Projekte unter einer gewissen Punktzahl erhalten keine Förderung.

Die Befürwortung durch den Vorstand ist ein erster Schritt zur Förderung und Voraussetzung für den endgültigen Bewilligungsbescheid. Anschließend ergeht der Bewilligungsbescheid durch die zuständigen Bewilligungsstellen. Voraussetzung für eine Förderung ist immer, dass die Projekte im Aktionsgebiet von LEADER Heckengäu liegen, mindestens einem der Handlungsfelder zuzuordnen sind, auf einem realistischen Zeitplan beruhen und nach der Förderung weiter tragfähig sind.

Der nächste Projektaufruf startet im Frühjahr. „Wer sich für eine Förderung durch LEADER interessiert, sollte sich unbedingt bereits jetzt bei uns melden“, so LEADER Geschäftsführerin Barbara Smith. „Das Ende der Förderperiode rückt näher und die Fördermöglichkeiten gehen zur Neige.“ Die LEADER Heckengäu Geschäftsstelle ist im Landratsamt Böblingen untergebracht.
www.leader-heckengaeu.de, Tel. 07031 / 663-1172, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


 

Projektaufruf Kleinprojekten

Bis zum 21. Oktober 2019 können Anträge für Kleinprojekte eingereicht werden, die noch in diesem Jahr umgesetzt werden können!

Mehr erfahren

Aktueller Projektaufruf

Bis zum 04. November 2019 können Projekte eingereicht werden.Aufruf

Mehr erfahren

Praktikant gesucht

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok