Projektanträge können bis 21. Januar 2022 eingereicht werden - rd. 300.000 Euro sind zu verteilen

Auch Regionalbudgetmittel sind nochmals verfügbar 

Im aktuellen Projektaufruf stehen nochmals 300.000 Euro an EU-Mitteln zur Verfügung. Im Februar nächsten Jahres soll die Auswahlsitzung stattfinden. Es ist voraussichtlich der letzte Projektaufruf der LEADER Heckengäu Kulisse. Eine neuerliche Bewerbung als Region ist zwar geplant, jedoch ist natürlich unklar, ob man erneut den Zuschlag erhält. „Nutzen Sie diese vorerst letzte Chance, um an Fördergelder zu kommen, und mit Ihrem Projekt zur Weiterentwicklung der Region Heckengäu beizutragen“, so der LEADER Vorsitzende Martin Wuttke. „In den insgesamt rd. sechs Jahren, die es LEADER schon gibt, wurden bisher 75 Vorhaben ausgewählt und erfolgreich umgesetzt.“

Parallel gibt es auch nochmals einen Projektaufruf für das Regionalbudget. Hier können bis 10. Dezember 2021 Anträge eingereicht werden. Das Besondere am Regionalbudget ist, dass dieser Fördertopf gezielt für Kleinprojekte gedacht ist, deren Nettokosten 20.000 € nicht übersteigen; die Antragstellung ist vergleichsweise einfach.

Für beide Fördertöpfe gilt: Ein LEADER Projekt muss in der Gebietskulisse liegen, mindestens einem der Handlungsfelder zuzuordnen sein, auf einem realistischen Zeitplan beruhen und nach der Förderung weiter tragfähig sein. Fragen beantwortet die LEADER Heckengäu-Geschäftsstelle im Landratsamt Böblingen: Tel. 07031 663-1172 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Geschäftsstelle geschlossen

Die Geschäftsstelle ist vom 22 August bis zum 9. September geschlossen.

Wir wünschen allen schöne Sommertage!

Ab dem 12. September sind wir wieder erreichbar.

Regionales Entwicklungskonzept

Das Regionale Entwicklungskonzept für die Förderperiode 2023 bis 2027 ist fertig!

 Erfahren Sie hier mehr!

LEADER Heckengäu e.V. Geschäftsstelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Impressum | Datenschutz

  07031 / 663-2141 oder -1172
 Fax: 07031 / 663-9-2141 oder 9-1172

 
Auf folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über LEADER:
Leader EU MLR
 
Gefördert durch:
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.