Mitmach-Aktionen

Bei LEADER Heckengäu finden regelmäßig Mitmach-Aktionen statt, über welche Sie auf dieser Seite informiert werden.

Foto-Wettbewerb 2018

LEADER Heckengäu lud alle (Hobby-)Fotografen ein, sich auf fotografische Entdeckungsreise zu begeben und die LEADER-Region Heckengäu in Bildern einzufangen. Einsendeschluss war der 21. September 2018.

 

Welche Bilder wurden bisher eingereicht?

An dieser Stelle können Sie alle bisher eingereichten einsehen. 

 

Was ist Thema des Foto-Wettbewerbs?

Unter dem Titel "Heckengäu im Blick" wünschen wir uns besondere Perspektiven und Sichtweisen, die die Handlungsfelder von LEADER-Heckengäu, die bisher geförderten LEADER-Projekte oder bürgerliches Engagement im Allgemeinen in einem tollen Licht erscheinen lassen.

 

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgeschlossen sind die Initiatoren des Wettbewerbs, Mitarbeitern des LEADER Heckengäu e.V. und deren Angehörige, sowie die Jurymitglieder.

 

Was ist zu tun?

1. Einsendefrist beachten: 21.09.2018
2. Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung lesen
3. Fotos im Querformat von einem Motiv machen, das sich im LEADER-Gebiet von LEADER Heckengäu befindet!
4. Bis zu drei hochaufgelöste Digitalfotos (.jpg, .tif, .png) mit mindestens 5 Megapixel, maximal 11 MB pro Bild auswählen
5. an dieser Stelle Ihr Bild hochladen
6. an dieser Stelle alle bisher eingereichten und zugelassenen Bilder einsehen und vom 21.09. - 26.09.2018 am öffentlichen Like-Voting teilnehmen und Ihre Bekannten motivieren, dies ebenfalls zu tun
7. zur Preisverleihung am 24.10.2018 von 18:00 - ca. 20:30 nach Deckenpfronn in die Zehntscheuer (Herrenberger Str. 23) kommen
8. sich beim LEADER-Newsletter anmelden, um auch nach dem Wettbewerb über weitere Aktionen im Heckengäu informiert zu bleiben.

 

Wer entscheidet über die besten Bilder?

Vom 21.09. bis 26.09.2018 durfte die Öffentlichkeit am Like-Voting teilnehmen und ein Publikumsbild küren. Des Weiteren entschied eine neutrale Fachjury über weitere 12 Bilder. Die feierliche Preisverleihung wird am 24.10.2018 zwischen 18:00 – ca. 20:30 Uhr in der Zehntscheuer in Deckenpfronn stattfinden. Die 13 Gewinner-Bilder finden Platz in einem Fotokalender 2019.

 

Was passiert mit meinem Bild bzw. meinen Daten?

Mit der Teilnahme am Foto-Wettbewerb erhielt der Verein LEADER Heckengäu e.V. vom Teilnehmer die zeitlich und räumlich uneingeschränkten Bildrechte für Veröffentlichungen (z.B. Internet, Facebook, Druckerzeugnisse). Genauere Details finden sich in den Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Jeder Teilnehmer des Fotowettbewerbs erhält den „Heckengäu im Blick“ Fotokalender 2019. Darüber hinaus gibt es weitere attraktive Preise zu gewinnen, beispielsweise:

• Einen Destillationslehrgang Whisky für 2 Personen
• Bogenschießen für bis zu 5 Personen in der Eventmeile 1 in Egenhausen
• Eintrittskarten im Gesamtwert von bis zu 100€ ins Wellen-Freibad in Neuhausen
• Einen Verzehrgutschein in Höhe von 30€ beim italienischen Restaurant La Terrazza in Eberdingen-Nussdorf mit zwei Eintrittskarten für das Eberdinger Sommertheater 2019 und zwei Begrüßungssekts
• Eine von drei Gin-Tonic-Boxen der Heckengäu-Brennerei aus Gechingen
• Eintrittskarten für den Badepark in Nagold
• Eintrittskarten für die Modern Music Show 2019 in Gechingen
• Eine Einladung zum Frühstücksbuffet der Bäckerei Böss nach Tiefenbronn
• Eine Einladung ins Kaffeemühlenmuseum nach Wiernsheim für zwei Personen mit anschließendem Kaffee & Kuchen im Museumscafé

 

LEADER – was ist das überhaupt?

LEADER (Liaison entre actions de développement de l'économie rurale) steht für „Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft" und ist ein Förderinstrument der Europäischen Union zur Förderung von Projekten im ländlichen Raum. In Baden-Württemberg gibt es in der Förderperiode 2014-2020 insgesamt 18 LEADER-Regionen, in denen mit EU- und Landesmitteln Vorhaben gefördert werden können, die die regionale Wirtschaft stärken, Arbeitsplätze schaffen, die Lebensqualität verbessern und zur Inwertsetzung des kulturellen Erbes beitragen. Es können sowohl Projekte von den Kommunen selbst als auch von Bürgern, Vereinen, Verbänden oder Unternehmen gefördert werden. Dabei müssen die Projekte mindestens einem von drei Handlungsfeldern zugeordnet werden können:

1. Leben und Arbeiten auf dem Land im Einklang von Familie und Beruf
2. Kultur und Natur – naturnaher, ländlicher Naherholungs- und Erlebnistourismus
3. Landschaftspflege und Naturschutz

Die LEADER Heckengäu-Region erstreckt sich über 21 Kommunen, diese sind: Aus dem Landkreis Böblingen fünf (Weissach, Deckenpfronn, Jettingen, Mötzingen und Bondorf), aus dem Landkreis Calw neun, (Bad Liebenzell, Simmozheim, Althengstett, Ostelsheim, Gechingen, Wildberg, Nagold, Egenhausen und Haiterbach), sechs aus dem Enzkreis, (Wiernsheim, Mönsheim, Wimsheim, Friolzheim, Tiefenbronn und Neuhausen) sowie mit Eberdingen eine Gemeinde aus dem Landkreis Ludwigsburg.

 

Noch Fragen offen?

Bei Rückfragen steht Ihnen die LEADER Heckengäu Geschäftsstelle zur Verfügung. Sie erreichen die Mitarbeiter unter 07031- 663 1172 oder per Mail an info@leader-heckengaeu.de.

Mitgestalten

Am 24.10. um 18 Uhr findet das große Regionalforum mit Preisverleihung zum Foto-Wettbewerb in Deckenpfronn statt.

Mehr erfahren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok